Bauhaus-Gebäude in Dessau

Architekt
Baujahr
1925-1926
Lage
Dessau, Deutschland
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einführung

Bauhaus, etymologisch Mittel, Hausbau, wurde 1919 in Weimar (Deutschland) gegründet Walter Gropius , bewegt 1925 nach Dessau und im Jahre 1933 in Berlin aufgelöst. Der Geist und die Lehre dieser Institution kann sagen, dass sie weltweit verbreitet.

Mit der Bewegung von Weimar nach Dessau hatte das Bauhaus die Möglichkeit, ein Gebäude, das optimale Arbeitsbedingungen bieten würde, um Ihr eigenes Design, die von Selbst Walter Gropius am 4. Dezember 1926 durchgeführt und eingeweiht wurde entwickeln zu erstellen, schnell zu Ikone der frühen Moderne.

…. “Architekten, Bildhauer, Maler, wir alle müssen zum Handarbeit! […] Lassen Sie uns zu etablieren, also eine neue Zunft der Handwerker ohne die Arroganz, die eine Klasse von einer anderen trennt und versucht, eine Mauer zwischen Handwerkern und Künstlern! sehnen errichten, konzipieren und bauen gemeinsam den neuen Bau der Zukunft, der alles-Architektur, Skulptur und Malerei in einer Einheit untergebracht werden, dass Heben Sie den Himmel aus den Händen von einer Million Handwerker, Kristall Symbol einer neuen Glauben, der schon kommt …. “Walter Gropius

Mit dem Bau des Bauhauses, Gropius implementiert seine Ambition, Lebensprozesse zu entwerfen und zu vereinen Kunst, Technologie und Ästhetik auf der Suche nach Funktionalität. Es wurde aus der Fusion der Akademie der bildenden Künste und der Hochschule für Kunst und Handwerk geboren und versuchte, die Kluft zwischen Kunst und Industrieproduktion auf der einen und auf der anderen Seite zwischen Kunst und Handwerk zu überwinden. Dringen die Verwendung von neuen Materialien und Technologien, ohne dabei das Handwerk Erbe.

Situation

Das Gebäude scheint, um die Gründe für die Einstellung der Bedingungen der Bereich, in dem sie sich befindet, zu entfernen, grenzt an eine Straße überquert eine andere senkrecht zu der ersten und zwei seiner Flügel skizziert einen nahe gelegenen Sportplatz. Ihre Postanschrift: Gropiusallee 38, 06846 Dessau, Deutschland.

Konzept

Nach dem Zweiten Weltkrieg besiegten Deutschland suchte eine Lösung für die Krise der Werte, in der er eingetaucht wurde. Ihre Intellektuellen als politische Irrationalismus zu Gewalt geführt hatte, jetzt war eine kritische Rationalismus, der fähig ist die Lösung sozialer Widersprüche verhängt.

Gropius war tief in diese Ansätze beteiligt, sein großes Manifest des architektonischen Rationalismus wäre herausragende Bauhaus-Gebäude, in dem die Eigenschaften der modernen Bewegung gruppiert werden: pure Volumen rationell Gelenk (Funktionalismus), innovative Einsatz neuer Materialien wie Vorhangfassade Glasfassaden, horizontale Fenster, fehlende Verzierungen, Gesamtkonzeption aller Elemente und vor allem eine räumliche Vorstellung vom Zusammenspiel zwischen der Innen- und der Außenseite durch die Glaswand geleitet.

Diese Grundsätze wurden schnell akzeptiert und konsolidiert international Arbeiter Wohn Mies van der Rohe , zuletzt Direktor des Bauhauses, in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen in der Bau Weissenhof .

Beschreibung

  • Fassaden

Die Fassaden sind meist Zeugen, dass das Bauhaus ist mit Abstand eines typischen Gebäude der Moderne. Obwohl Suche, Hauptfassade, wurden alle mit “Zuneigung” für Details, alle mit dem Ziel, die außerhalb arbeiten und Anerkennung wird nie gefunden werden.

Jede Fassade reagiert auf die Anforderungen der Tätigkeit, die im Inneren stattfindet: die vor dem Block der Klassenzimmer besteht aus horizontalen Fenster, deren Aufgabe es ist, eine ausreichende Beleuchtung zu gewährleisten, die Wohnungen zeigt jedoch, einzelne Öffnungen für entworfen erhöhen Privatsphäre.

Die Workshops haben einen signifikanten Glasfront, die ein Maximum an Licht und Blick von außen ermöglicht innen. Gropius nimmt an dieser Front die Frage der Faguswerk und Fabrik in Köln, Einstellung einer Glas-Abdeckung, die den Rand des Bodens verläuft, so dass die Säulen versteckt und geben einen Ausleger, der die Ecke Stütze entfernt, wodurch dass berühmte Bild der Winkel Transparenz ist einer der typischsten der Bauhaus formale Aspekte.

Die vordere Fassade ist, wo die erste Ebene ist vertieft, um Schwebe produzieren der ein höheres Volumen aus einer Zwischenwand spannungs den Zugang zu den Gegensatz Produkt undurchsichtigen Hintergrund Bände.

  • Decken

Flachdächer waren groß, aber damals gab es fast keine Erfahrung mit ähnlichen Konstruktionen. Ist, dass der Aufbau der Dächer hatte einige Probleme. Die größte von ihnen war seine Neigung mit nur 1 Neigung der Fläche, der nächste war der Abfluss im Inneren, und schließlich fehlende Drainage Kies, so dass die Sonne direkt auf die Beläge von Teer abgestrahlt, und noch waren Platten Schichten wurden verformt Dilatation. Das heißt, waren die Dächer der Bauhaus nie wasserdicht.

Spaces

Der Haupteingang des Bauhauses wird von drei separaten roten Säulen, die den Zugriff auf die Treppe und Lobby Türen geben unterteilt.

  • Leiter

Letzteres ist in drei Abschnitte ausgelegt, desto breiter ist das Medium, was führt zu den oberen Stockwerken, die schmalere Seite nach unten. Gegenüber der Treppe finden Sie ein großes Fenster, die vom Boden nach der Treppe geht an Decke und so breit

  • Lobby

Möchten Sie die Hälfte der Lobby-Ebene erreicht ist, ein sehr interessanter Ort für seine Komponenten.

Etwas sehr charakteristisch für das Bauhausgebäude ist fast immer zu Fuß in den Fluren oder Treppenhäuser haben mehrere Möglichkeiten, wohin sie gehen, aus den verschiedenen Gebäudeteile resultierenden bekommen einige Korrespondenz.

Die Treppe von der Lobby ist nicht nur auf Werkstätten und Verwaltung gehen, aber da beide Seiten der Treppe sind an Fenstern großen, jeder Schritt können Sie einen neuen Blick auf das Innere zu sehen, aber vor allem außerhalb.

Bahnförmige Klinge
  • Funktionsräume

Das Gebäude wurde in drei Hauptflügel durch ein Brückenelement verbunden verteilt, bricht seine geformte Klinge das Konzept der Symmetrie und setzt seine Funktionsfähigkeit ästhetische Konsistenz. Es wurde von Pflanzen und orthogonalen Abschnitte, meist asymmetrisch und Fehlen der Dekoration an den Fassaden aus. Der Innenraum ist hell und luftig.

Technische Ausbildung

Drei Ebenen im Norden, die Klassenräume und kleine Labors untergebracht

Labors, Werkstätten, Esszimmer und Auditorium

Drei Ebenen an einem Ende an Prüflaboratorien und Workshops gewidmet. Am entgegengesetzten Ende der Mensa, die Küche und der Zuschauerraum zur Verfügung stand.

  • Aula Magna

Der Zuschauerraum ist wie das Herz des Bauhauses, weil man hier auf kompakte, die in diesen Jahren entwickelte Form sehen und weil es ist, wo die Feierlichkeiten getroffen wurden. Dieser Teilfonds des Gebäudes wird als festliche Schnitt und ist von der Halle, die Bühne und der Kantine zusammen. Der Speisesaal und die Bühne werden durch drei Flügeltüren getrennt, so dass der gesamte Abschnitt ist eigentlich ein großer Raum.

  • Küche und Essen

Ein Fenster trennt die Küche vom Esszimmer, noch ein Novum für die Zeit, um zu sehen, was es tut den Koch.

Unterkunft

Kragplatten vor Schlafzimmer

Sechs Etagen mit 28 Zimmer, 20 Quadratmeter. Alle haben einen kleinen Balkon, eine Betonplatte ragt weit in den offenen Raum.

Auf jeder Etage gibt es Badezimmer und eine Küchenzeile. Im Souterrain Schüler hatten Duschen, ein Waschraum mit Verkaufsautomaten und ein Fitness-Studio. Aber spezielle Gehäuse war, dass die Schüler Gelegenheit, in gutes Wetter, wie auch die Balkone bieten hatte, das Dach ist eine große Terrasse, umgeben mit Bänken und semicubierta Teil.

Dieses Gebäude ist auch massive Volumen, nur in den Ost- und Westfassade unterbrochen, jeweils für auskragenden Balkonen und Fenstern.

Brückenelement

Außerdem verbindet die verschiedenen Flügel wurde zu Büros, Privat Workshop Gropius und einem Club oder Spielplatz bestimmt.

Diese Brücke verkörpert die Idee einer befreiten Boden-Architektur, die Stadtverkehr nicht behindert.

Struktur

Ein Bügeleisen und Betonkonstruktion bildet das Skelett des Gebäudes die Gewährleistung der Einheit des Ganzen und erlaubt drei verschiedene Fassaden, so zerbrechlich wie Glas und innovative Materialien.

Statische Konstruktion ist nicht, wie es ganz konkrete scheinen mag, sondern nur das Skelett, die Flächen dazwischen meist gepflastert mit Ziegelböden ebenfalls.

Materialien

Die moderne Bewegung nutzten die Möglichkeiten der neuen industriellen Materialien wie Stahlbeton, Walzstahl und Flachglas in großen Dimensionen.

Neben diesen neuen Materialien, hier Fassaden den typischen glatten weißen Putz, sondern haben auch eine Steckdose mit Rauputz und grau. Diese Buchse hat einen optischen Effekt, denn es erweckt den Eindruck, dass das Gebäude ist noch leichter.

Abgesehen von Putz und Farbe, sind die Fenster eines der grundlegenden Elemente der Struktur der Fassaden. Die Fenster des Bauhauses sind Stahl, ohne Ab- und mit Einfachverglasung. Sie hatten noch nie die Farbe schwarz, sondern dunkelgrau und grau hat den Vorteil, dass aus der Ferne keine Frames erkannt werden, so dass scheint wie eine große Fläche. So sehen wir, dass das Bauhaus arbeitete viel mit Effekten, ob Licht oder optische Täuschungen, sondern auch tat dies mit der Psychologie, da diese Effekte je nach Stimmung der Menschen, arbeitete und studierte in ihm werden auch beeinflusst.

Die Flure und Treppen waren Magnesit-Estrich, Linoleum Büros in verschiedenen Farben, die Wände mit Kalk Gips.

Die in Bau Beton sehr porös mit zu Kies, während die Auskleidung der Gebäuderahmen zu niedrig, warum die Eisenrahmen wurde oxidiert. Die in den Spalten der Brücke verwendet Gips blieb Beton eine Erleichterung als einge gearbeitet, um etwas, das nicht in den Werken der Moderne gewohnt war zu hämmern.

Ein Detail, das es nicht nur ein Funktionsgebäude für die Lage der Räume, aber auch im Sinne der praktischen Anwendung zeigt, ist, dass von Anfang an bereitgestellt wurde ein Verfahren zum Reinigen der zahlreichen Fenster des Gebäudes, bestehend aus Haken bejaht Decke, aus der sie Strings Sattel hängen könnte.

Die Zentralheizung mit Heizkörpern um das Gebäude herum verstreut ist ein Symbol, das die Absicht, die Bauhaus mit der Industrie zusammenarbeiten und demonstrieren den Einsatz neuer technischer Systeme wollen anzeigt. In einigen Bereichen diese Heizkörper besetzen die Stelle, die für die Ausstellung eines Gemäldes in der Barockzeit gewidmet sein würde, was die Bedeutung für die Bauhaus-Bewegung war der Einsatz von industriellen Elementen.

Planos

Fotos