Berlingieri Haus

Baujahr
1947
Lage
Punta Ballena, Maldonado, Uruguay
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einleitung

Der Barcelona Architekt, Antonio Bonet Castellana, baute in den letzten vierzig Jahren eine Reihe von Häusern in Punta Ballena, Uruguay, wo mit begrenzten Ressourcen, entwickelt einige interessante Untersuchungen über die Sprache der modernen Architektur, unter Beibehaltung der Verwendung von traditionelle Materialien und Techniken.

Berlingieri Haus ist durch die systematische Benutzung von flachen Ziegel Kuppel “die katalanische Volta”, die am Ende eine der wichtigste tragwerke und bildliche Elemente wurde. die Zusammensetzung des Grundriss reagiert, jedoch den strengsten Kanon der modernischen Avantgarden gekennzeichnet. So in der Idee, den Verzicht auf die axiale Ausrichtung und Symmetrie, wie in dem Versuch, die man mit dem Konzept der dynamischen Gleichgewicht Masse arbeiten.

Aber dieses Haus ist vor allem der Architekt Reaktion auf einen Ort mit großer landschaftlicher Schönheit Es ist direkt am Meer befindet, mit einem buschige Wald hinter ihnen, in denen es gibt eine Düne, die die Welligkeit des Bodens verursacht.

Lageplan

Das Hotel liegt im Erholungsgebiet von Punta Ballena, in Maldonados Region.
Dieser Bereich von Strand und Berg befindet sich 115 Kilometer von Montevideo, Uruguay

Konzept

Nach äußerte die gleichen Bonet, die Ausnutztung der Dü, die Gewölbe und das Klima sind die drei grundlegenden Bedingungen auf diesem Werk.

Diese ganze Erschliessung war nur eine Reaktion auf die außergewöhnlichen Witterungsverhältnisse des Platzes.

Der Vorschlag dieses Hauses ist eine freie Expansion ohne Barrieren.

Räume

Auf einer Düne, von dem aus man einen herrlichen Blick hat, entwickelt Bonet ein T förmiges Haus. Das Gebäude besteht aus zwei getrennten quer Körpern mit ähnlichen Abmessungen in Grundriss, aber mit einem ganz verschiedene volumetrische Konsistenz.

Dieser Mangel an Kontakt zwischen den beiden Körpern wird durch die Anwesenheit von Wölbungen korrigiert, die alle in die gleiche Richtung angeordnet sind, so dass der Körper mit einem Gewölbe bedeckt werden, während die Schlafzimmer die Anwesenheit von drei nebeneinander angeordneten Wölbungen erfordert. So ist eine den Körper als den Raum umgeben durch eine einzige Haube bedeckt, während die andere sind als eine Reihe von Gewölben angeordnet, die zwischen den kleinen Streifen aus Flachdach zu sehen ist.

  • In den ersten Körper auf einer einzige Ebene, die aus dem langen Schenkel des T gebührt , parallel zum Meer und auf der Düne liegt , findet man die Zimmer, die sich an der nordöstlichen orientiert sind. Der Architekt geschafft auch eine gute Sicht von den Zimmern haben, von eine Seite durch Meer, und auf der anderen Seite in den Wald. Die Schlafzimmer sind bedecken , wie die Wohnzimmer gewölbten. Jeder hat einen entsprechenden Bad, Schrank und Kamin.
  • Der zweite Körper, das heisst der kurze Schenkel, ist zwei Geschosse hoch und es hat einem Glasfenster zum Strand, wo man die Wohnzimmer befindet, die von einer großen Terrasse, von der man den Garten-Ebene (die Strand Ebene) zugreifen können.
  • Das Wohnzimmer befindet neben der Küche, die mit großen überdachten Kuppeln war. Unter der genannten Zimmer sind Abstellräume und eine Räume der gleichen Größe, die als Spielplatz oder einem Treffpunkt benutzt war. Diese letztere Raum umringt den Grill. Vom Wohnzimmer hat man Zugriff auf den Dienst über einer Treppe.

Tragwerk

Das Haus ist in vier Mauerabstand unterteilt und durch die Tonnengewölbe bedeckt.

Die katalanische Herkunft von Bonet vorschlug sicherlich der Technik des Gewölbes, als in Katalonien entwickelt.

Wenn man das Haus von der Küste sieht, hat man die Wirkung einer Reihe von Gewölben die kontinuierlich wiederholt werden, unabhängig von der unterschiedlichen Tiefe, dass jede von ihnen besitzen.

Zu der Zeit zog diese Form des Dach grosse Aufmerksamkeit, weil internationale Rationalismus befürwortet, dann in der Mode, die Benutzung der prismatischer Volumen mit flachen Dächern, die manchmal als eine Dachgarten verwendet.

katalanischer Kunst

Eine Variante der Verwendung von Ziegel als Baumaterial ist der “katalanischen Kunst”, eine Mischung aus römischen und arabischen Kunst, durch seine extreme Leichtigkeit aus.

Katalanischen Kunst braucht gekochten Backsteinmauer damit die Tragwerk zu machen, die auf Überlappung in verschiedene Richtungen mehrschichtigen Ziegel mit minimalen Dicken ausführen.
Die Ziegel brauchen sie keine Schalung zu platzieren. Man bekommt fast flachen Formen, die keine seitlichen Verstärkungen brauchen, aufgrund der Größe der horizontalen Reaktion.

Mit der katalanischen Kunst hat man und laufen noch, Bögen, Kuppeln, Gewölbe, Treppen und Mezzanine-Karten, die berühmten “Gewölbe” mit Lücken von nicht mehr als 0,50 cm umgesetzt worden.

Materialität

Man benutzt sehr einfache Baustoffe und löst die Kuppel, aus flachendes platziertes Ziegelsteinen, mit Luftkammer als Wärmedämmung, die einen architektonischen Ausdruck des Ortes und das warme Wetter ist.

Pläne

Bilder