Bibliothek und Museum Präsident John Fitzgerald Kennedy

Landschaftsarchitekt
Dan Kiley
Charakter-Architekt
I.M.Pei, HNTB
Bauunternehmen
Turner Construction Co
Veranstalter
JFK Librery
Baujahr
1977 - 1979
Renoviert
1991 - 1992
Höhe
38.10m
Etagen
10
Landfläche
40,000 m2
Bebaute Fläche
10.683,85m2 + 4.552m2
Lage
Boston, Massachusetts, Vereinigten Staaten
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einführung

Abgeschlossen im Jahr 1979, der Komplex JFK Presidential Library and Museum, entworfen von I. M. Pei & Partner Studie , ist mit dem fünfunddreißigsten Präsident der Vereinigten Staaten gewidmet. Unter einem Glas administrative Bereiche Pavillon und verteilen Museum, Blick auf den Hafen.

Pläne, die Presidential Library and Museum John F. Kennedy vor der Ermordung von Kennedy laufenden zu bauen war im Jahr 1963 und beschleunigt, nachdem es passiert ist. Architekt I. M. I. M. Pei Pei & Associates wurde ausgewählt, um die Bibliothek zu konstruieren, eine modernistische Struktur, bestehend aus einem Amalgam Glas und Beton Würfel, eine Pyramide und einem Zylinder. Nach einem Jahrzehnt der finanziellen und politischen Rückschläge wurde der Bau schließlich in Columbia Point in Dorchester Bay begonnen. Im Jahre 1978 wurde Tyndall Kiley Walker die zehn-Morgen-Boden entsprechend einer alten Deponie, deren Boden mit Mutterboden 4.5m bedeckt war vorzubereiten eingestellt. Da die Lage der Bucht starke Winde ausgesetzt wurde, gepflanzt Kiley rund um die Seite mit einheimischer Vegetation und robust.

Lage

Die Presidential Library John F. Kennedy wurde in einem Raum von 40.000 m2 an der Columbia Point, Dorchester Bay, mit Blick auf den Hafen und das Meer Boston, Massachusetts, USA.

“… Am Horizont seiner Stadt, in dem weiten Horizont, der uns in dem Vordach des Raumes geführt, in dem wir ins Leben gerufen, können die Besucher eine Hoffnung erleben neu entfachte und ein Versprechen für die Zukunft …“ (I. M. Pei)

Die Vegetation auf dem Gelände gepflanzt schafft eine pragmatische Landschaft, die nicht versucht, Erfahrung oder individuelle Identität zu schaffen, über die bloßen den Besucher überlassen. Viel mehr als die Landschaft Dekoration, formal Effizienz und begrenzter räumlicher Ausdruck setzte die Besucher in direktem Kontakt mit der expansiven Waage.

Konzept

Das Design trifft auf ein komplexes Mixed-Use-Programm während des Präsidenten einer modernen, aber zeitlosen Art und Weise erinnert.

Plans

Wie in vielen großen Projekten Pei wurde das Design der JFK-Bibliothek organisiert eine grundlegende Geometrie folgen und sorgfältig ausgeführt einfache Quadrate, Dreiecke und Kreise. Die Organisation begann mit einer Reihe von Säulen gleichmäßig auf den Boden gelegt und auf der vier Buchten Spalten, die Diagonalen hinzugefügt wurden die gedrehten quadratischen und rechtwinkligen Dreiecke zu definieren, die die grundlegende Kernkonstruktion wurde überlappten .

Die untere Ebene des Gebäudes wird umrissen durch ein Quadrat mit vier Gittermodulen ausgelegt gedreht wird. Der obere Teil des Gebäudes ist durch die aufeinanderfolgenden Teilung des Quadrats in immer kleinere Dreiecke erzeugt, zehngeschossigen Turm kulminiert.

Das Design der Zugabe von Smith Center, auch von der Firma Pei geleitet, folgte das gleiche geometrische Muster des ursprünglichen Gebäudes.

Der Durchmesser des runden Versammlungsraum ist wie der Flügel des ursprünglichen Theater und das Quadrat, das das Innenvolumen bildet zum Pavillon des ursprünglichen Gebäudes gleich ist, mit dem es ausgerichtet ist.

Räume

Neben dem Museum besteht das Gebäude aus einem dreieckigen 10-stöckigen Turm, die Archivierungsfunktionen beherbergt, Bildungs- und Verwaltungs. Eine zylindrische Basis mit zweigeschossigen Ausstellungsraum und Theater, und einer 33,53m Denkmal Pavillon Höhe geben Konsistenz und nähert sich den Satz. Eine großzügige Treppe entfaltet um das zylindrische Volumen und verbindet das Museum mit Wasser.

Museum

Ein Zwei-Klassen-Design organisiert die Museumsräume, eine unterirdische Ebene mit isolierten und dramatischen Schlüsselelementen an der Spitze.

Das JFK Museum befindet sich in einem Park von zehn Morgen in Columbia Point und enthält eine Vielzahl von Informationen über die Kultur und das Erbe der Geschichte der Vereinigten Staaten, während die Erinnerung an JFK erhalten. JFK Museum Mission ist Gemeinschaft Zugang zu den historischen Archiven zu ermöglichen, während der Lebensgeschichte des Präsidenten durch dreiundzwanzig Theater und Multimedia-Exponate erzählen.

Pavillon

Von der Bühne untere Belichtungsbereiche verdunkelt, tauchen die Besucher in die stillen Vakuumformen und beleuchtete Glasdach den Raum 24,38×24,38m und eine Höhe von 35m einrahmen. Abgesehen von einer großen Flagge Amerikaner über der doppelten Höhe Atrium ausgesetzt ist völlig leer, so dass die Zuschauer Zeit den Himmel zu betrachten haben, die Erde und das offene Meer.

“… Ihre Offenheit ist das Wesen … In der Stille des hohen, lichtdurchfluteten Raum, werden die Besucher mit ihren Gedanken und in nachdenklicher Stimmung allein, dass Architektur zu erzeugen sucht, kann von John F. Kennedy denken in einer anderen Art und Weise … „(iM Pei)

Bibliothek

Bibliothek, von der Firma entworfen I. M. Pei & Partner in New York, stellt eine wichtige Arbeit der spätmodernen Architektur. Abgeschlossen im Jahr 1979 wurde im Jahr 1991 mit dem Bau des Stephen E. Smith Centers erweitert, auch entworfen von I.M.Pei als Unterstützung für Bildungs- und Kulturprogramme Hinzufügen von 1951m2. Es wurde neu in 1992 von der Firma HNTB renoviert.

Hochbau

Das Gebäude der Kennedy-Bibliothek begann im August 1977 mit mehr als 400 Betonpfähle fahren. Um die bestehenden Verhältnisse auf dem Boden zu überwinden war notwendig 4,50mts zu erhöhen.

Innerhalb eines Raumes und ein begrenztes Budget, hatte das Design ein Programm komplexer Einsatz zu erfüllen. Die Lösung Pei bestand aus einem dreieckigen zehnstöckigen Turm, die Archivierung, pädagogische und administrative Basis zweigeschossigen Ausstellungsraum und zwei Theater mit 230 Sitzplätzen und einen Gedenk Pavillon 35m in Höhe beherbergt, die Kohärenz und Konzentration gibt das ganze.

Ein räumliches Structural Glazing-System ermöglicht den breiten Platz, der die schöne Aussicht auf dem Hafen eröffnet, in der Absicht Kontemplation und Reflexion zu erleichtern.

Ursprünglich mit 10.684m2 erreichte die Bibliothek die aktuelle Größe von 15.236m2 Platz mit dem Zusatz von Stephen E. Smith Center 1991 und Block-Datei – Lager im Jahr 2012. Das Gebäude besteht aus einem Turm von 38.10m in Höhe aufgeteilt in 10 Etagen von vorgefertigten und an Beton zu einem Glaspavillon, flankiert von der Smith Center, mit einem Speicherbereich auf einer Seite benachbart und in der Lobby und dem Theaterviertel Museum auf der anderen Seite.

Materialien

Die wichtigsten Materialien bei der Konstruktion verwendet werden, sind vorgefertigter Beton, Stahl und Glas. Das Land wurde mit Strand Gras und Büschen gepflanzt zu erinnern, dass Kennedy Liebe zum Meer zu spüren.

Plantage

Der Eingang treibt windet sich durch Grasstreifen amerikanischen Strand, Strand Pflaume und Beeren Bucht.

Der Eingang zu dem Satz durch eine Reihe von eng beabstandeten weißen Pollern auf einer Seite und auf den anderen japanischen Schwarzkiefern. Die Tour endet mit einem Kreis von sorgfältig beschnittenen crabapples, die den Parkplatz durch eine raue Abdeckung in rosa Ton und orthogonale Reihen von dichten schwarzen japanischen Kiefern umgeben folgt.

Plans

Photos