Gebäude IAC

Tragwerksplaner
DeSimone Consulting Engineers
Bauunternehmen
Turner Construction Company
Veranstalter
IAC/InterActiveCorp,Georgetown Company
Dekorateur
Studios Architecture
Baujahr
2004-2007
Höhe
47,24m
Etagen
10
Aufzüge
4
Lage
New York, USA
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einführung

Diese dekonstruktivistische Gebäude, dem Sitz der amerikanischen Internet-Unternehmens Interactive war das erste Projekt von unternommen Frank Gehry in der “Big Apple” (2007), die auch folgte der erste Wolkenkratzer Architekt, Beekman Tower im Jahr 2011 . Das Hotel liegt in West Chelsea, Balancieren weichen Formen erinnert an die Segel eines Schiffes, wie in vielen der Projekte des Architekten. Der Bau begann im Juni 2004 und wurde im April 2007 abgeschlossen.

Situation

Blick von der High Line

Der Hauptsitz des Unternehmens Inter Aktive Corp ist in 550 West 18th Street, an der nordöstlichen Ecke der 11. Av, sondern hat auch Zugriff 19th Street, in der renovierten Viertel Chelsea, in der Nähe wieder Fahrt High Line 23 Manhattan New York , United States. In der Ecke 19th St und 11. Av, Gesichter Gehry Gebäude die spektakuläre Fassade, die von Atelier Jean Nouvel im Gebäude, die den Namen der Straße, Nummerierung, nimmt Gebäude 100 11th Avenue.

Die ungefähren Grenzen des Viertels sind der 14th Street im Süden, 30th Street im Norden, östlich der westlichen Grenze des historischen Viertels Ladies ‘Mile (Distrito de las Damas), zwischen der Avenue of the Americas (Sixth Avenue) und Seventh Avenue und West Hudson River und West St.
Ende 1990 wurde das ehemalige Industriegebiet der Stadt durch die Übertragung von den Galerien der Bildenden Künste in New York, die einen allmählichen Übergang von SoHo begann, aufgrund steigender Mieten und Konkurrenz von Luxus-Einzelhändler revitalisiert mehr Kaufkraft, um die großen und hellen Räume, Galerien erfordern zugreifen. Die Gegend von West Chelsea, zwischen 10. und 11. Avenue und der 18. und 28. Straße, hat sich zu einem neuen Zentrum für zeitgenössischen Kunst, Heimat für Hunderte von Galerien und Kunststudios.

Konzept

Das 10-stöckige Gebäude ist horizontal in zwei Ebenen mit jeweils fünf Etagen, mit einer Verengung in der sechsten Etage. Er ist in fünf vertikale Abschnitte auf den unteren Ebenen und drei auf der Oberseite unterteilt, die weitere Verbesserung des Aussehens der Segel eines Schiffes. Die Abschnitte erscheinen verdreht und miteinander verbunden wie die Zellen in einem Bienenstock. Die Haut der Zelleneinheiten aussieht Kerzen auf dem Skelett des Gebäudes. Wegen seiner Form, Komposition und Farbe ist auch konzeptuell mit einem Eisberg zusammen.

Die Fenster, die volle Höhe jeder Pflanze transparent verblassen zu weiß abdecken Höhe entsteht der Eindruck, dass das Gebäude besteht aus zwei Etagen hoch, statt der tatsächlichen Struktur der 10 Etagen. Wie alle Projekte von Frank Gehry hat der IAC Kritiker und Verteidiger. Vanity Fair kommentierte, dass vielleicht eines der attraktivsten Bürogebäude in der Welt ist.

Spaces

In Verbindung mit den Anforderungen für die Büros, ermöglicht das Gebäude Montage und Funktionen für die Konferenzräume und die Räume für den Einzelhandel.
Die Wände der Räume um die Aufzüge auf jeder Etage bieten eine bunte Vision und Engagement von jedem der 60 Marken des Unternehmens. Diese Anzeige der Farbe und Flüssigkeit im Raum bewegt auch den Arbeitsbereichen, die Schaffung offen und vollständig von den bekannten Reihenanlagen in dieser Art von Bürogebäuden üblich. Die Räume unterscheiden sich in Farbe und Größe, während die Balance von Stil, Funktionalität und Flexibilität.

Die Innenbürowände sind durchscheinendes Glas, um die Vorteile von natürlichem Licht, das durch die Glasfassade zu nehmen. Die zusammenhängende Decken im gesamten Gebäude verbessern die Ästhetik des Open Office und hilft das natürliche Licht in epacios Arbeit.

  • Lobby

Im Westen, in der Lobby im Erdgeschoss wird häufig als Veranstaltungsort für Presse-Events und Produkteinführungen verwendet wird, hat eine LED-Videowand messen 11 Meter hoch und 120 Meter breit. Dieser Bildschirm ist von vorbeifahrende Autos den West Side Highway sichtbar.

  • Konferenzräume

Das Gebäude verfügt über mehr als zwanzig Konferenzräume mit modernster Technik, darunter Smart Boards und Ausrüstung von High-Definition-Videokonferenzen ausgestattet.

  • Küchen

Küchen für Mitarbeiter in den zentralen Teil jeder Etage, eine angenehme Beisammensein Raum.

  • Terrazas

Rund um den 6. Stock, deren Oberflächen sind kleiner, komplett ausgestattet mit modularen Konferenztischen, Strom und kostenfreiem WLAN und bietet seinen zahlreichen Tagungs Terrassen erscheinen ausgestattet.

  • Gemeinschaftsräume

Die großzügige Gemeinschaftsräume für die Mitarbeiter sind in der neunten Etage, wo man eine hervorragende Aussicht genießen können.
Das Gebäude verfügt über 70 Tiefgaragenplätze. Das Design des Parkplatzes wurde von schlechten Bodenverhältnissen am Standort kompliziert.

Struktur

Skizze

Die Form des IAC wird von einer Stahlbetonkonstruktion fein geschnitzte und in einem System von Glas-Fassade verkleidet gegeben. Die unregelmäßige Glasfassade ist der Höhepunkt des Designs und skulpturale.
Es war notwendig, eine innovative konstruktive Lösung zu gehen und geben dem Leben bis zu dem wunderlichen Fassade erstellen. Viele der Stützsäulen wurden in einem Winkel und nicht vertikal angeordnet, wodurch eine ungewöhnliche Form an das Strukturgerüst von Beton entsteht. Das 10-stöckige Gebäude ist horizontal in zwei Abschnitte unterteilt, mit den höheren Ebenen, entsprechend dem Dachboden, von der Straße abgezogen. Dieses Zurückziehen ermöglicht die Erstellung von Terrassen und reduzieren ihre globalen Maßstab.

Die Kurven und Formen freies Projekt erforderte eine formbarer als Stahl Material, um die Unterstützung des Gebäudes erstellen. Herausgekommen ist ein kompliziertes System von Platten und Spalten von Stahlbetonkonstruktion. Eine geführte Laservermessungsgeräte halfen Ingenieuren und Bauherren, die genaue Position jedes Bauteil zu finden.

Sonderkonstruktion

• Enthält die erste Glasvorhang der Welt verformt kalt, es war also gekrümmte Wand “in situ”

• Nur zwei Spalten sind vertikale Rahmenstruktur. Alle Stahlbetonstützen aus Vertikalen geneigt, von denen einige bis zu 25 °.

• 30,50cm Die dicken Mauern des Gebäudes als Kerngewicht dient, den Effekt der Verdrehung der Strukturspalten gegenüber. Dieser Kern enthält auch die Feuertreppe des Gebäudes.

• Während der Bauarbeiten, die Realisierung der Bodenplatten zu 50% reduziert den Zeitaufwand, wenn sie mit traditionellen System Boden Baustahl verglichen. Ein Zwei-Tage-Zyklus ist ein einzigartiges Verfahren, das Beton ermöglicht Gießen jeden zweiten Tag, in der Ausführungsform von den Platten. Der Beton wird mit Zusatzstoffen, die eine schnellere Anpassung ermöglichen verbessert.

• Der konkrete Aufbau hat Platten mit einer Dicke von 30,50cm leuchtet 10,50m.

• Das Gebäude 47,24 Meter Stand steigt Straße

• Der Transportbeton “in situ” bietet hervorragende akustische und inífugas Funktionen.

• Die Bodenplatten sind zahlreiche Fenster mit Blick in das Gebäude zu bieten.

• In einigen Ecken des Gebäudes, das Glas dreht 150 Grad vom Boden bis zur Decke.

• Jede Fassade Einheit enthält drei Fenster, zwei ESG und drittens durch eine isolierende Luftzwischenraum getrennt.

• Im Jahr 2009 wurde das Gebäude mit dem Pinnacle Award von der Vereinigung der Bauherren und Managers (BOMA) von New York ausgezeichnet.

Materialien

Das innovative Gebäude in dieser Gegend von New York errichtet, in Konstruktion Stahlbeton, Stahl und Glas-Fassade verwendet enthält speziell mit Keramikpartikeln eingebettet Steigerung der Energieeffizienz überzogen.

Glas-Fassade

Der Leiter des IAC, änderte die Fassade Material, statt die Wahl glatt faltig Glas Titanplatten, wie Gehry ursprünglich geplant hatte. Dies ist das erste Gebäude Architekt mit einer kompletten Glasfassade.

Vor dem Bau des innovativen Fassade wurde im Labor getestet, um ihre strukturellen und Umgebungsbeständigkeit zu gewährleisten. Turboprop erzeugt orkanartigen Winden gegen das Glas Motor verwendet. Die rund 1.437 Glasscheiben entlang der Fassade, von denen 1349 sind in Form und Grad der Verdrehung einzigartig, wurden in Italien hergestellt. Diese Platten haben eine viel größere Maßnahmen 10,67×6,71m. Ausgehend von einem technologischen Durchbruch für die Gestaltung von Fassaden, einige der Glasscheiben geformt oder gebogen “kalt” bei der Platzierung, die Anpassung an die skurrilen wurden.

Die weiße Farbe des Glases wird durch die eingestellte einschließlich Keramik gepunkteten Muster gegeben so reflektieren das Licht, Blendung zu reduzieren und geben dem Gebäude seinen Aspekt der “Zuckerguss”. Die poröse Glas verbessert Umwelteffizienz des Gebäudes als integrierte Sonnenschutzmittel wirken. Gehry erneut verwendet dieses Muster in Kristallen, die Teil der Fassade der Form Stiftung Louis Vuitton von Paris.

Beleuchtung

In der Nacht und die Innenraumbeleuchtung an der Glaswand verschwindet und erst dann entsteht, und wird sichtbar Strukturgerüst. Der Umfang jeder Etage ist mit einem trüben Licht umgeben und jeder Arbeitsplatz hat hängen Discs, die Lichtinseln schaffen an der Decke, zufällig, in einer, die die Lage der einzelnen Raum folgt Muster.

Planos

Fotos WikiArquitectura