Haus in Burdeos

Baujahr
1994-1998
Bebaute Fläche
500m2
Lage
Bordeaux, Frankreich
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einleitung

Dies ist ein Haus, in dem die Technologie mit der Architektur trifft, ein Universum zugleich einfach und komplex zu erstellen.
Das Haus in Bordeaux ist für eine Familie mit Eltern und drei Kinder konzipiert, aber mit einem bestimmten Ziel. Der Kunde, Jean François Lemoine, wurde als Folge eines Autounfalls, Rollstuhl bewegende gelähmt und wollte ein Haus, das ihren Bedürfnissen gerecht wird und gleichzeitig war es ein Haus für die ganze Familie: eine Lösung, die zu kombinieren verwaltet zwei parallele Leben.

Das Gebäude sollte nicht ein Haus für eine behinderte Person, aber eine ganz andere Welt, überraschend, kreativ Szenario, das die meisten ihrer Tage zu entwickeln wäre.

Lageplan

Das Haus liegt auf einem Hügel in der Nähe von Bordeaux, Frankreich und wird von einem Park im englischen Stil umgeben.

Konzept

Dies ist ein praktisches Entwurf, bestimmt um mehr als ausreichend funktionalen Anforderungen , physische und psychische Besitzer bewegen Rollstuhl und seine Familie zu lösen, die Schaffung von drei verschiedenen Welten, eine auf jeder Etage, durch eine gemeinsame Achse Aufzug verbunden.

Räume

Das Gebäude besteht aus drei Häusern auf einander gelegt: drei Etagen von einer ganz anderen und klare visuelle Kontrast. Die untere Etage in den felsigen Hängen wird geschnitzt und ist in mehreren Höhlen, ist die mittlere Etage Glas und transparent, und die obere Etage ist in mehrere Räume unterteilt.

Abschnitt
  • Erste Ebene

Die Ebene befindet sich unten wurde buchstäblich auf dem Hügel ausgegraben und besteht aus einem Halbsouterrain, mit einer Glaswand mit Blick auf den Innenhof. Jedes Zimmer ist in den Boden unabhängig, der Haupteingang, Küche, Waschküche, Weinkeller, TV-Raum und Service-Bereich gegraben. Um den nächsten Level zu bewegen hat einen Aufzug und eine Treppe platziert. Die Treppe führt auf die Terrasse im Erdgeschoss.

  • Zweite Ebene

Die zentrale Ebene ist derjenige, der am meisten Aufmerksamkeit auf sich zieht: gewidmet dem Wohnbereich ist offen nach allen Seiten, begrenzt nur durch Glaswände, die im Inneren schaffen eine enge Beziehung mit dem Garten. Auf dieser Ebene gibt es, neben dem Wohnzimmer, Esszimmer, Terrasse, Studium und Aufzug

Die Immaterialität der zentralen Ebene macht der obersten Etage von Zement bleiben suspendiert, schweben in der Luft. Das Erdgeschoss, auch wenn teilweise unterirdisch, es gibt nicht die Idee der Schließung der Innenhof öffnet sich als begehbar von der aus es den Haupteingang in das Herz des Hauses, wo man sich auch die vertikalen Verbindungen befinden.

Ein Glas-Schiebe-Wand öffnet das Wohnzimmer auf die Terrasse, und schützt es von seiner Position. All das Licht, das den Raum füllt trotz seiner rustikalen Betondecke, die überwiegend bestimmt Raum.

Dritte Ebene
  • Dritte Ebene

Das Obergeschoss ist in zwei Teile, die sich jeweils für dem Paar und für den Kindern aufgeteilt. Es ist ein Schutzgehäuse aus Beton mit mehrere zusammenhängende Räume, von denen einige in den Himmel zu öffnen. Das Elternschlafzimmer öffnet sich die Landschaft am östlichen Ende der Box geöffnet und die Schlafzimmer der Kinder in die Landschaft von bestimmten Punkten der Zimmer, das Bett, das Badezimmer oder auf dem Desktop, und durch kleine Bullaugen, konisch und schräg, liegt an bestimmten Höhen.

Die Nacht Grundriss investiert Philosophie im Umgang mit dem Wohnzimmer, Internalisierung Umgebungen, die nach außen nur durch Bullaugen geschnitten in den Zement und sorgfältig positioniert, um die besten Blicke auf die umliegende Landschaft bieten zu suchen.

Aufzug

Die verschiedenen Ebenen sind durch eine geniale Plattform, die sich vertikal durch einen Kolben bewegen, es ist nicht einen einfache Aufzug, aber einem realen Raum ohne Wände, wie eine Studie für den Eigentümer gedacht ist, die man von der Küche ins Wohnzimmer gehen können entworfen durchquert oder das Schlafzimmer, ohne Ihren Schreibtisch zu verlassen. Die Wände rund um die Plattform mit Bibliotheken ausgestattet, so dass Herr Lemoine leicht erreichen können ihre Bücher nach oben oder unten in Ihrem Studio.

Der Aufzug ist das Schlüsselraum des Haus, der alle seine Bewohner öffnet, ob sie Rollstuhl oder nicht benutzen. In den Keller, öffnet der Aufzug in den Keller und ein Teil der Küche. Im Erdgeschoss, mit Blick auf das Wohnzimmer auf der obersten Ebene wird ein Schlafzimmer Alkoven.

Tragwerk

Strukturell, die auskragende Geschoss ausschließlich von seinen Enden durch den Stahlrahmen und stromabwärts von einem Strahl, der an der Außenwand aus Beton und Stahl beschichtete Zylinder umschließt die Leiter auf der anderen Seite getragen wird. Dies ist ein “Fremder” Stütze über den Kragträger, so wird es durch ein Zugriemen im Boden der Hof verankert ​​ausgewogen.

Stutzen

Sofern kein zwei Stahlprofile in den Keller, es gibt nichts in dieser Konstruktion als wahre Stützen nennen werden kann, keine tragende Wände. Normalerweise sind die Gebäude sind solide und leichter Tops. In diesem Haus, das Gegenteil passiert, die massive Beton-Dose ruht auf einem offenen Raum, scheinbar ohne große Unterstützung und Glaswänden. In der Regel Träger halten die Ladung von unten, in diesem Projekt eine riesige Stahlträger, fast eine Geschichte hoch, ruht auf dem Gebäude, als ob es nichts, aber wesentliche Element der Struktur waren und so weiter mit allen Elemente oder Details der Konstruktion, als wäre es ein Spiel zu finden.

Leere und volle, die introvertiert und extrovertiert, animieren sowohl die Fassaden und Innenräume von der Asymmetrie gesucht, und machte durch geniale funktionelle und strukturelle Lösungen möglich.

Materialität

Kombinationen von Materialien unterstreichen die Dualität wiederkehrenden Zement in das Glass und Aluminium entgegengesetzt wird gemischt mit Stahl, ein faszinierendes strukturelle Mehrdeutigkeit.

Gesehen Zement, die grau lackiert Wohnzimmer Decken gemalt ist, reflektierende Chrom-Beschichtung auf der Treppe zur Terrasse durch, um ihm eine körperlose Erscheinung.

Video

Pläne

Bilder