S/B Haus

Baujahr
2003-2004
Landfläche
500 m2
Bebaute Fläche
190 m2
Lage
Ljubljana, Slowenien
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einleitung

Das Haus liegt in einem Vorort am Stadtrand von Ljubljana entfernt.
Die Umgebung ist von geringer Qualität Häuser, meist ohne Lizenz in den 60er Jahren gebaut besiedelt.

Die Eigentümer kauften die letzte Menge verfügbar, ca. 500 m2, am Rande des Dorfes und mit Blick auf den Wald auf der Nordseite.
Daher führte das Thema des Projektes in einer “Vermittlung”, ein Mittler-Haus zwischen anonymen und chaotische Vorort und der natürlichen Umgebung.

Lageplan

Das Haus liegt in einem Vorort am Stadtrand von Ljubljana entfernt. Die Umgebung ist von geringer Qualität Häuser, meist ohne Lizenz in den 60er Jahren gebaut besiedelt.

Konzept

Konzept

S / B ist als Hofhaus konzipiert, bestehend aus zwei Flügeln, die einen Garten umrahmen. Die Flügel sind auf zwei Ebenen verschoben wird, um das Einsetzen der Garage unter den Wohnbereich ermöglichen. Durch die Anordnung des Haus am Rande des Feldes aufstellen, und der Garten-Ebene heben, die Notwendigkeit, die der Grundstück umzäunen verschwindet.

Der Boden, auf dem das Alltag Haus entwickelt, ist wie eine Brücke konzipiert.

Räume

Die übliche Beziehung zwischen den Wohn-und Schlafzimmer ist umgekehrt, weil die Zimmer im Erdgeschoss zu besetzen. Dieser Bereich ist wie ein kleines Zimmer Zellen, die zusammen mit einer Reihe von Schiebetüren oder Falten, so der Art eines japanischen Hauses, wo die Grenzen sind unscharf Bereiche verbunden werden können. All diese Räume öffnen sich auf einem breiten Korridor führt in den Garten.

Der Wohn-Ess-Küche nimmt die gesamte obere Etage mit Panoramablick auf die umliegenden Wälder im Norden. Der lange, schmale Fenster zwei Meter hoch an der Südwand ermöglicht die Eingabe von der Sonne und vermeiden es die Ansichten der benachbarten Häuser.
Dieser Obergeschoss, wo die Alltag das gesamte Gehäuse entwickelt wird, ist als ein loft wo alle Bereiche optisch und physisch beziehen, die zu einem offenen Raum konzipiert.

Tragwerk

Die Bodentragwerk wird als Brücke und räumlich kontrastiert mit dem Erdgeschoss konzipiert.

Materialität

Das gesamte Haus ist in Lärchenholz Bretter vertikal gelegt gewickelt. Die Dachschräge der oberen Etage und das Dach sind zugänglich vom Wohnzimmer durch eine zweite Haut aus Gitter Tabellen gekleidet.

Die einzige Ausnahme sind die Fenster, nur vier von ihnen in insgesamt. Diese wenigen aber gut untersucht sind Öffnungen Licht und lüften Sie Funktion. Alle sind maßgeschneidert mit Stahlrahmen und gewaschenes Glas.

Pläne

Bilder