Shamberg Haus

Architekt
Baujahr
1972-1974
Lage
Chappaqua, New York, Vereinigte Staaten von Amerika
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einleitung

Das Shamberg oder Kammer Haus ist Teil der sogenannten weißen Villen, eine Reihe von weißen Häusern, die einander ähneln, wo weiße und der klare Einfluss von Le Corbusier sind ein Markenzeichen des Architekten.

Die Prämisse dieses Haus passt in eine typische Muster des Autors, die auch reagieren Häuser wie die Schmidt Haus und Douglas Haus, Werke, die auch Teil dieser ersten Saison der Meier Werke.

Lageplan

Das Haus liegt auf einem hohen Hügel, die einen einzigartigen Blick auf den unteren Teil der Halde gibt.

Konzept

Die volumetrische Annäherung ist eine Reihe von Additionen und Subtraktionen mit rationalistischen Formen, wo die Reinheit der Volumina zusammen mit Transparenz machen das Komplex eine ernüchternde Ergebnis erreichen.

Der soziale Bereich und die intimen Bereiche sind verschieden.

Spaces

Dies ist eine kubische Box mit einem rechteckigen Streifen, die hinteren Privaträume und hostet mit einer Mauer-Behandlung, bei dem die Volle über die Lücken überwiegen, und eine Konfiguration mehr freien Speicherplatz auf der Vorderseite mit dem sozialen und Rezeption, mit einem vorderen umschließt einen Raum voll verglast Doppel-, und manchmal Dreifach-Höhe.

Im Gegenzug ist das kubische Box das vorherrschende Element, auf welchen Bildausschnitt aufeinanderfolgenden Operationen der Addition und Subtraktion durchzuführen.

Auch im Shamberg Haus wird von der Rückseite über eine Rampe bis in den ersten Stock zugänglich und wird von ihm auf den Boden durch eine Außentreppe hinab. Die Rampe ist ein Legierungselement, während die Leiter innerhalb des primären Volumens, die zeigt, wurde durch Transparenz gebohrt, in einem typischen Verfahren wird durch Subtraktion enthalten ist. Die relative Einfachheit dieser Pose ist in dem Shamberg Haus gesehen durchzogen von einem bemerkenswerten architektonischen Geste Synthese von hoch qualifizierten Innenraum und dem Umschlag dieser Arbeit. Dies ist die Umgebung, die von einem dünnen Faden auf die Bewegung der Schlafzimmer in der ersten Etage verbunden, doppelter Höhe durch Umgehung der sozialen Bereich zu durchbohren die Haut der äußeren Glas und brechen endet in einer eleganten Kurve rein rationalistischen Linie. Eine geschwungene Treppe, die von der Strömung der ersten Etage hinunter ins Erdgeschoss rundet das zarte Spiel der Additionen und Subtraktionen, die sowohl die Innen-und die nüchterne Volumen dieses Werkes zu artikulieren.

Materialität

Beton und Glas.

Tragwerk

Die Stahlbeton ermöglicht mit großen Glasflächen und trennt das Gehäuse Tragwerk.

Drawings

Pictures