Villa Savoye

Architekt
Baujahr
1928-1931
Lage
Poissy, París, Frankreich
Einige Teile dieses artikels wurden mit dem Google-Übersetzungsmodul übersetzt. Wir verstehen die qualität dieser übersetzung nicht hervorragend und wir arbeiten daran, diese mit hochwertigen menschlichen übersetzungen zu ersetzen.

Einleitung

Das Haus wurde bei den Eigner für eine kurze Zeit bewohnt. Das Gebäude wurde im Jahr 1929 abgeschlossen, aber nach dem deutschen Befall im 1940 in Frankreich, wurde aufgegeben und danach bombardiert und verbrannt während des Zweiten Weltkriegs.

1963 wurde die Villa Savoye wurde architekturerbe bei der französisches Regierung deklariert. Die Denkmal wurde, wegen der Verwahrlosung und Zerstörung nach den Anschlägen in den Krieg, wiederherstellen. Le Corbusier starb bevor die Sanierung, die er entwerfen nach 1960 hatte, begann. Wenn er durchgeführt hatte, würde erheblich verändert haben.

Heute ist ein “Haus-Museum”, das dem Leben und Werk von Le Corbusier und gepflegt von den öffentlichen Vereinigung Monumets of France, erhalten tausende von Besuchern pro Jahr, hauptsachlich Architekten und Studenten.

Obwohl zum Zeitpunkt Villa Savoye mit einzigartigem Charakter entworfen wurde, hat Le Corbusier nicht die Berücksichtigung typologischen Prototyp für künftige Gebäude in Serie aufgeben.

Lageplan

Poissy ist weniger als eine Stunde von Paris entfernt und ist eines der typischen Vororten der Hauptstadt Französisch, mit langen Straßen von Einfamilienhäusern mit Gärten. Die Villa Savoye belegt eine dieser Websites, die das Tal der Seine in der Rue de Villiers dominieren, stehen näher an der Natur draußen und Loslassen eine große Grünfläche um ihn herum (obwohl der Bau von Anlagen für die Stadt, nachdem die Krieg deutlich geschwunden privaten Raum des Hauses).

Konzept

Die Villa Savoye wurde von Le Corbusier als Musterbeispiel der Hütte wie ein “machine à habiter” entworfen. Die Funktionen des täglichen Lebens bekommt von grundlegender Bedeutung für ihr Design. Die Bewegung des Autos, zu der Behausung einfahren (ein Grund, das Le Corbusier in Jahren begeisterte), ist der Auslöser für die Gestaltung des Gebäudes.
Auch in diesem Begriff, wird die Hütte als ein Objekt ausgedacht, die in der Landschaft sitzt, ist völlig unabhängig von ihm und kann überall auf dem Globus platziert werden. Die Architektur verfolgt auf Flugzeuge, Autos, Schiffe, und um die genannten Massenproduktion für Wohnungen anwendet.

Das Erdgeschoss auf Stützen auch in diese Richtung bewegt, weil die Villa von Ihrem Garten befreit und wurde als eines der grundlegenden Punkte der ersten Generation der internationalen Architektur aufgegriffen.

Fünf Punkte zu einer neuen Architektur

Villa Savoye, die den Namen “Les Heures clairs” (klare Stunden) gegeben wurde, kennzeichnet das Bild einer freien Verwendung der “fünf Punkte” der neuen Architektur des Architekten im Jahre 1927 dargelegt:

  • Villa Savoye angehoben wird, isoliert aus dem Boden auf einer Stützen System.
  • Die freie Grundrissgestaltung, durch Ladungstrennung Stützen und Wände unterteilt das Raum erreicht.
  • Die freie Fassadengestaltung, die Mauer verliert seine tragende Funktion, es gibt keine Hauptfassade und keine dekoration Elemente.
  • Das Flachdächer wird in Garten verwandelt, ersetzt das Dach damit die Fläche, der mit Wald bedeckt ist, wiederbekommt.
  • Das Langfenster erlaubt der Freiraum mit dem Innenraum integrieren, während gleichzeitig eine deutlich bessere und gleichmäßigere Belichtung.

Räume

Der Hauptteil des Hauses: Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und Badezimmer, liegt auf der ersten Etage. Das ist Erdgeschoss bei die Halle und Gesindehaus besetzt, und verfügt über eine Garage in der Lage ist, der drei Autos der damaligen Zeit, die ein Meilenstein in der Geschichte der Architektur und ein Durchbruch für seine Zeit war. Das Dach ist flach und es gibt einen kleinen Garten.

Aufteilung

  • Erdgeschoss

Erdgeschoss

Mit einem Äußeren streng funktional, liegt das Volum auf Stützen in einer großen Rasenfläche. Das Erdgeschoss hat eine gekrümmte Form, die die Bewegung und den Einfluss der Auto zeigt. Auf einen Seite, wobei etwa ein Viertel des Grundriss ist die Garage, drei Autos von 1930 (deutlich größer als die aktuelle) und ersetzt den Raum ehemals besetzten die Ställe und Pferde. Die Eingang kann nicht direkter für die Autos sein, die zwischen den Stützen parken.

Neben der Garage befindet sich der Fußgängereingang. Vor einem halbrunde Glaswand befindet sich eine Halle, die zwei Hauptelemente hat: eine Rampe, die von unten nach oben durch den ganzen Gebäude läuft. Es ist Ihre Wirbelsäule, die sich diese Bewegung von außen nach innen verlangt, und eine Schneckentreppe. Für Le Corbusier, die Treppe getrennt, während die Rampe verbindet. In diesem Fall, verlangt die Spaziergang vom Rasen bis dem Himmel, in eine “architektonische Promenade” zwischen der Eingangtür; die Flat, die sich in der ersten Etage befindet; und der Dachgarten.

Der gesamte Innenraum der Halle ist auf weiß gestrichen, was das Interesse von Le Corbusiers Sanitär-Architektur und die Hygiene, in einem Zeit , wo die Städte Epidemien wegen der Überbelegung litten, war. Demonstrierung wie wichtig war die Entdeckung, der mikrobiellen Lebens, wo man auch innerhalb der Häuser, wo mehr Badezimmer Apparate als normalerweise für diese Typhaus gibt, schätzen kann.

  • Erstes Geschoss

First Floor

Innerhalb des quadratischen Prismas, wird die Eigenschaft über eine Plan in “L” eingeteilt, die den tägliche Benutzung vom Schlafzimmer verteilt. Obwohl während der gesamten Tour des Hauses Licht und Blick von die vier Fassaden auf die Landschaft hat, kein Fußganger können das innenraum zu sehen. Somit wird der Funktionalismus der Villa Savoie von einem “Design für den Alltag” und nicht durch eine einfache mechanische Wirkungsgrad bestimmt.

Das Wohnzimmer kann als der überdachte Teil einer großen Empfangsbereich, von denen zwei Drittel bestehen aus einem Terrase offen für die Landschaft durch ein Langfenster, kontinuierliche zwischen dem Inneren und dem Äußeren, so dass das Glas scheint wie eine leichte Membran. Die Wohnzimmer weitert draußen, die bei einem grosse Bildschirm umgelauft ist. Dieser Fensterrahmen irgendwie weckt bestimmte Puristenwerke. Die Terrase ist bei dem inneren Raum durch einem Langfenster-Tür verteilt, das volle Kontinuität zwischen den Umgebungen schafft.

Man hat die Zugang durch Flure zu den drei Schlafzimmer, die die Hauptbadezimmer und Umkleideraum verteilen. Diese Aufteilung der Zimmer und ihrer Anhänge erinnern an die Pariser Herrenhäuser des achtzehnten Jahrhunderts. Das Badezimmer bekommt Tageslicht.

Tragwerk

Die Menge der Villa Savoye ist eine kubische Komposition, auf Pfofsten, Stahlbetonstützen, die die Tragwerkrahmen bildet. Die glatten Oberflächen verbergen der schwerkraft Gefühl, Hervorhebung der Sorge von Le Corbusier durch abstrakte räumliche Blöcke. Es wird als eine funktionelle Continuum entlang verschiedener Ebenen, die durch eine sanft abfallende Rampe, die konzeptionell miteinander die Funktionen, die in des Hauses und Dachgarten entwickelt, verbindet. Diese Rampe startet auf der Erdgeschoss, die Stütze Ebene, und endet genau auf der Dachgarten.

Erdgeschoss

Der Erdgeschoss ist von der Bewegung eines Autos, das zu dem Gebäude einfahrt, entschlossen. Diese Bewegung bestimmt auch die Struktur, basierend auf einem orthogonalen Raster von Stahlbetonstütze 4,75 Meter voneinander entfernt. Dieses Netz bildet ein Quadrat von 23,5 m auf einer Seite, auf der die Villa sitzt.

Erstes Geschoss

Die Tragwerk besteht aus einem gleichmäßigen Raster von Stahltützen und Stahlbetonplatten erzeugt. Dank, dass die Stützen sind leicht Umfang Rand der Decker zurückgezogen, Le Corbusier könnte längliche Fenster, solange er gesucht, schaffen, weil die Fassade keine Tragwerk Elemente überqueren.

Materialität

Die Materialen, die in der Ville Savoye benutzen wird, sind prosaischen Materialen. Diese Baustoffe wird an dieser Zeit von Niedrigenergie-Häusern in Paris Klasse verwendet. Obwohl das Haus wurde für dem wohlhabenden Bewohner entworfen, man kann wir Putz an den Wänden, Eisengitter und acer in Fensterrahmen finden

Die Hauptbadezimmer ist mit Fliese hell-und dunkelblau in der Wanne und Fliesen weiß ausgelegt.

Video

Pläne

Skizze

Modell

Bilder

Letzte Fotos (#villasavoye)

villasavoye

Do you like architecture magazines?

Answer this survey about architecture magazines and win one of 5 subscriptions to a magazine of your choice!

Take the survey